Suche:
Spielturnier der Oberstufe Schöftland
vom 24. Januar 2017


Ueber 400 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe Schöftland massen sich in spannenden Turnieren in den Sportarten Fussball, Basketball und Volleyball.

Über 400 Schüler und Schülerinnen der Oberstufe Schöftland machten sich am 24.Januar 2017 früh morgens bereit für das alljährliche Spielturnier. Die erste Oberstufe spielte Fussball, die 2. Oberstufe Basketball und der Abschlussjahrgang Volleyball. In 4 Hallen boten sich die vielen Schülermannschaften ein aufregendes, spannendes und sehr intensives Turnier. Mit guten Aktionen und professionellen Spielzügen wurden viele Tore geschossen, Körbe geworfen und Punkte erzielt.

Die Fans unterstützten die Mannschaften mit lautem Jubeln und viel Zuspruch, am Lautesten war es beim Fussballturnier. Es ist jedes Jahr wieder aufs Neue schön, wie viele Schülerinnen und Schüler beim Turnier vollen Einsatz geben, mit Herz dabei sind und sich in gegenseitig zu Höchstleistungen motivieren.

Leider gab es auch einige, aber zum Glück nur kleinere Verletzungen. Aber ansonsten bleib der ganze Spieltag glücklicherweise ohne grosse Zwischenfälle.

Auch hier geht ein grosser Dank an alle Helfer und Helferinnen. Besonders aber an die Schiedsrichter, die es manchmal nicht leicht hatten ein Foul von einer schönen Schwalbe zu unterscheiden.

SK




"Aargauerin des Jahres": Herzliche Gratulation unserer Sportlehrerin Marit Neukomm

Wir gratulieren Marit Neukomm, Sportlehrerin unserer Schule, herzlich zur Wahl als "Aargauerin des Jahres" am Samstag, 19. November 2016. Wir wünschen ihr und ihrer Hilfsorganisation «Volunteers for Humanity» alles Gute.

Schulpflege, Schulleitung, Lehrerteam und Schüler/-innen der Schule Schöftland

PDF   Bericht in "Schweiz am Sonntag"
        vom 20. November 2016


PDF   Interview im "Zofinger Tagblatt"
        (Aargauerzeitung) vom 21. November 2016



Quelle: "Schweiz am Sonntag", Sonntag, 20. November 2016




Abwechslungsreiche Projektwoche
„Kopf, Herz und Hand“ an der
Schule Schöftland



Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen erlebten eine tolle Projektwoche. Höhepunkt war der "Abend der offenen Tür" mit grossem Aufmarsch von Eltern und Freunden der Schule.


Kürzlich fand an der Schule Schöftland die Projektwoche statt. Die Schülerinnen und Schüler von Klein bis Gross konnten in gemischten Gruppen von einem abwechslungsreichen Programm, bestehend aus fast 30 Kursen, profitieren: Es wurden Teppiche mit Hilfe von Hula-Hopp-Reifen gewoben, Märchenpuppen, Petflaschenmonster, Kugelbahnen, Leuchten, Modellflugzeuge, Tonwaren, Papier und Schmuck hergestellt. Wer sich nicht handwerklich betätigen wollte, konnte sich mit den vier Himmelsrichtungen beschäftigen. Um diese zu erfahren machte die Gruppe jeweils einen Ausflug in die betreffende Richtung. Sie ging zum Beispiel auf die Wasserflueh und wanderte der Suhre entlang Richtung Luzern. Die Ausflüge wurden ausserdem mit passenden Zeichnungen dokumentiert. Ein Höhepunkt für einen weiteren Kurs war wohl das Fangen eines Fisches in einem Bach mit Hilfe eines Netzes. Der Fisch wurde ausgiebig bestaunt und dann wieder frei gelassen. Ziel des Kurses war, mehr über das Leben von wilden Tieren und die Natur zu erfahren. Mit einem Ausflug ins Naturama und in die Vogelwarte wurde dieser Kurs abgerundet.

Wer sich mit Technik beschäftigen wollte, drehte mit Hilfe von Plastillin oder Playmobilfiguren einen Stop-Motion-Film oder produzierte eine Radiosendung mit Interviews zum Thema Internet und Handy. Diese Sendung wird am 6.Oktober ab 18 Uhr auf Kanal K ausgestrahlt werden.

Der Sport hatte auf verschiedene Arten Platz in dieser Woche: Eine Gruppe setzt sich mit der Bedeutung des Sportes in der Politik auseinander. Erwähnt seien hier unter anderem die Olympischen Spiele von 1936 oder auch die Black Power Bewegung. In anderen Kursen lernte man, sich selbst zu verteidigen, zu klettern und zu sichern. Das Surf- und Segellager wie auch die 5-Seen-Biketour fanden ausserhalb des Schulhauses statt.

 

Am Donnerstagabend gewährten die meisten Kurse den Eltern, Kindern und Freunden der Schule einen Einblick in ihre Arbeiten. Dies geschah je nach Kurs auf verschiedene Arten: Die Einen demonstrierten, wie man etwas herstellt und liessen die Besucherinnen und Besucher selbst ausprobieren, andere zeigten ihre bisher geschaffenen Werke mit Hilfe einer Pinnwand oder auf Tischen und einige wählten den Weg der digitalen Präsentation.

Der Anlass stiess auf reges Interesse. Es kam vor, dass man wegen Platzmangels warten musste, um ein Schulzimmer betreten zu können. Für das leibliche Wohl sorgte das Restaurant „Chrut und Rüebli“, welches seine Gäste übrigens auf Anmeldung während der ganzen Woche verköstigte.

                                            bes

 

Schulleitung und Schulpflege bedanken sich herzlich bei allen Beteiligten.

 

PDF   Projektwoche - 5-Seen-Biketour



Start zur Biketour


Projektwoche "Kopf, Herz und Hand" -
Projektabend am Donnerstag, 29. September 2016 von 18.00 - 20.00 Uhr - Schulhäuser Schöftland


Traditionellerweise findet vom 26. bis 30. September 2016 die Herbst-Projektwoche statt. Erstmals gewähren die meisten Spezialwochen Einblick in ihre Arbeiten.

Wie seit Jahrzehnten in Schöftland Tradition, finden auch diesen Herbst an der Schule Projekt- und Lagerwochen statt. Über alle Stufen hinweg konnten die Schülerinnen und Schüler aus einer Vielzahl jeweils drei Kurse auswählen. In einen dieser Kurse wurden sie schliesslich eingeteilt.

Diesen Herbst werden unter dem Motto „Kopf, Herz und Hand“ insgesamt 28 Kurse und Lager durchgeführt. In den Sportferien werden die Schülerinnen und Schüler noch weitere 7 Kurse und Lager besuchen können.

Erstmals gewähren die meisten Spezialwochen an einem Herbstabend einen Einblick in ihr Arbeiten. Am Donnerstag, 29. September 2016 wird in den Schulanlagen emsig gebastelt, gewerkt, geturnt, gelacht, gespielt. Es werden Filme der Arbeiten und Gegenstände gezeigt und vieles mehr. Schliesslich lässt sich in dem von einer Gruppe betreuten Kaffee auch etwas trinken und gesellig sein. Alle Eltern, Kinder und Schulfreunde sind zu diesem Abend in der Schule Schöftland herzlich eingeladen. 

PDF  Flyer "Offener Projektwochenabend"
Photos Projektwoche 2015




Gelungener Sporttag der
Oberstufe


320 Schülerinnen und Schüler traten am Dienstag,
6. September 2016 zum alljährlichen Sporttag der Oberstufe an.




Nach dem Orientierungslaufen vom letzten Jahr, massen sich die Lernenden dieses Jahr in Leichtathletik, Schwimmen und Geländelauf. Absolvierte man die Disziplinen Schnelllauf, Weitsprung, Kugelstossen und Speerwerfen am Morgen, so war die Ausdauer am Nachmittag gefragt und umgekehrt.

Nach den Regengüssen vom Vortag war bald einmal klar, dass die Sonne die Teilnehmer mit angenehmen Temperaturen belohnen würde. Viele gute Leistungen konnten so zur Freude der Wettkämpfenden erzielt werden und bescherten der Oberstufe einen gelungenen Tag.



DruckansichtDruckansicht