Schule Schöftland · Schulverwaltung · Dorfstrasse 26 · 5040 Schöftland
Tel. 062 739 13 13 · schulverwaltung@sch.ch
Suche:
Novemberkonzert der
Musikschule Schöftland
vom 12. November 2019


Am Dienstag 12. November 2019 lud die Musikschule Schöftland zum diesjährigen Novemberkonzert ein. Ganz unter dem Motto «Rock Meets Classic» durften die Schülerinnen und Schüler ihr Können vor ausverkauftem Haus präsentieren.

Eröffnet wurde das Konzert mit dem Gesamtensemble unter der Leitung von Reto Weber, welches speziell für dieses Konzert zusammengestellt wurde. Das aus rund 25 Kinder bestehende Ensemble, heizte die Aula mit «Smoke On The Water» bereits zum ersten Mal so richtig ein.

Sam Hilfiker am Klavier und Andris Lienhard am Schlagzeug begeisterten das Publikum mit dem Stück «Boogie Nr. 1» bevor anschliessend das Saxophon- Klarinettenensemble unter der Leitung von Ruedi Häberli mit dem «James Bond Thema» aufspielte.

Wie das Thema «Rock Meets Classic» aber verspricht, sollte es auch nicht an Klassik fehlen. Aline Meier am Klavier spielte das bekannte Stück «Für Elise» von L. van Beethoven, gefolgt von einem «Menuett» an der Blockflöte von Ronja Lorenz und Giulia Pichierri und ein am Klavier gespieltes «Solfeggietto» von Michelle Lüthy.

Unter der Leitung von Marita Binkert machte sich der Celloclub auf der Bühne bereit. Bevor sie aber ihr erstes Stück «Rock me» präsentierten, wurde das Publikum noch zu einer Bodypercussion Einlage aufgefordert. Kurz durchatmen durfte das Publikum erst wieder bei der ruhigen Nummer «River Flows In You» gespielt von Alessia Panduri am Klavier. Mit «Rock The Train Mr. Bartok» verabschiedet sich dann der Celloclub wieder.

Es war eine wahre Freude zu sehen mit welchem Engagement die Schülerinnen und Schüler ihre Vorträge präsentierten. So auch bei den nachfolgenden Stücken. Anna Fischer am Klavier spielt ein «Musette» von J. S Bach und Synes Müller an der Gitarre das Stück «Die Moldau». Dass man an einem Klavier nicht nur mit zwei Händen sondern auch mit vier Händen spielen kann, zeigten uns Antoni Kwiatkjowski und Timon Lüscher. Sie spielten zusammen «Trampoline» von Shaed.

Vorhang auf für die Donnerstagfiddler. Unter der Leitung von Claudia Petersen spielten rund ein Dutzend junge Schülerinnen und Schüler die bekannte Melodie «Ode an die Freude» von L. van Beethoven.

Nach einem kleinen Umbau hatte das Filmensemble, welches neu unter der Leitung von Judith Schneider steht, ihren grossen Auftritt. Sie begeisterten das Publikum mit «Rock Me Amadeus» vom alt bekannten Falco.

Alles Gute hat ein Ende und so ging auch dieses Konzert langsam dem Ende entgegen. Für das grosse Finale formierte sich nochmals das Gesamtensemble auf der Bühne. Diesmal unter der Leitung von Fabian Gaberthüel. Mit dem Welthit von Queen «We Will Rock You» trumpften die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Schöftland nochmals gross auf. Unter tosendem Applaus des Publikums verabschieden sich die Schülerinnen und Schüler mit einer Zugabe, womit ein abwechslungsreicher und toller Konzertabend zu Ende ging.



DruckansichtDruckansicht