Suche:
AGV-Schüler-Tag 12. September 2017
in Eiken


Am vergangenen Dienstag machten sich unsere beiden 4. Klassen von Silvia Schaffner und Jörg Roth auf ins Fricktal nach Eiken: Die Aargauische Gebäudeversicherung lud uns zu einem Schülertag ein zum Thema „Feuer und Wasser“. Wir waren gespannt auf die Inhalte und fuhren mit einem Car nach Eiken ins dortige kantonale Zivilschutzausbildungszentrum.

Das Programm stellte sich als spannend und vielsprechend heraus. Zwei Themenblöcke verteilt auf den Morgen und den Nachmittag wurden angeboten: Lernspass rund ums Thema Feuer und Lernspass rund ums Thema Wasser. Die Schülerinnen und Schüler erhielten an verschiedenen Posten Einblick in diverse Inhalte zum Thema Feuer, so zum Beispiel wie Feuer entsteht, wie und weshalb Feuer überhaupt brennt, wie Alltagsgefahren im Zusammenhang mit Feuer vermieden werden können und schliesslich wie man vorgeht bei der Alarmierung der Feuerwehr. Selbstverständlich konnten sich die Schöftler auch selber aktiv als Feuerwehrleute betätigen. Was geschieht, wenn eine Friteuse mit Wasser gelöscht wird bzw. die Kinder durften einen echten Brand selber löschen.

Am Nachmittag lernten die beiden Klassen das Verhalten bei Hochwasser bzw. Überschwem-mungen, wie und wann kommen Sandsäcke zum Einsatz und wie erkennt man Gefahren früh-zeitig. Aktiv wurde eine Überschwemmung in ein Haus mit allen möglichen Hilsmitteln bekämpft.

Abgerundet wurde der spannende Ausflug mit einem feinen Mittagsessen samt Dessert.

Müde und zufrieden brachte uns der Car wieder zurück nach Schöftland. Wir bedanken uns sehr beim AGV für diesen tollen Tag und den super Service – es war cool!


DruckansichtDruckansicht