Informationen zur Schulorganisation

Lehrplan

Der Lehrplan nimmt verschiedene Aufgaben wahr und stellt ein vielseitiges Instrument für alle an der Schule Beteiligten dar. Für Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Schulbehörden, Aus- und Fortbildungsverantwortliche und Lehrmittelproduzierende bildet er eine sachliche Verständigungsbasis für die Ziele und die Gestaltung von Schule.

 

Der Lehrplan für die Volksschule wurde im Jahr 2000 durch den Regierungsrat in Kraft gesetzt.

Der Unterricht in der Kleinklasse Primarschule orientiert sich an den Lehrplaninhalten der Primarschule.
Der Unterricht in der Kleinklasse Oberstufe orientiert sich an den Lehrplaninhalten der Realschule.
Für die Einschulklasse sind die Lehrplaninhalte der 1. Klasse Primarschule verbindlich.

 

Die Lehrpläne für die einzelnen Fächer und Schulstufen können auf der Internetseite des Schulportals Aargau heruntergeladen werden.

Raumbelegungen

Aula mit Foyer, Turnhalle, Sporthalle, Militärküche und -essraum

 

Für Terminabklärungen sowie Auskünfte betreffend Aula mit Foyer wenden Sie sich an die Schulverwaltung:

Tel: +41 62 739 13 13

Mail: schulverwaltung@sch.ch

 

Für Terminabklärungen sowie Auskünfte betreffend Turnhalle, Sporthalle, Militärküche und -essraum wenden Sie sich an den Hauswart:

Tel: +41 79 276 60 29

Mail: schulverwaltung@sch.ch

 

Für weitere Informationen besuchen Sie die offizielle Website von Schöftland.

Konzept Elternarbeit

Kontaktpflege und Zusammenarbeit zwischen allen an der Schule beteiligten Personen sind für die gesunde Entwicklung der Schülerinnen und Schüler und für das gute Funktionieren der Schule notwendig. Die Lehrpersonen sind sich grundsätzlich bewusst, dass frühzeitige, proaktive und regelmässige Information an die Eltern mit relevanten, gezielten Mitteilungen zur Klasse, zum Unterricht und zu Problemen die Elternarbeit erleichtern.

Kinder auf dem Schulweg

Die Beratungsstelle für Unfallverhütung hat eine informative Broschüre über das sichere Verhalten der Kinder, die Rücksichtnahme der stärkeren Verkehrsteilnehmenden und die Anstrengungen der Behörden für die Gestaltung sicherer Schulwege herausgegeben

Finden Sie weitere Informationen zu folgenden Themen